Washington Skeleton Chair


#produkte

Ein Stuhl wie eine Skulptur! Die Washington-Kollektion ist die erste Möbelkollektion von David Adjaye, einem weltweit tätigen Architekt aus London. Seine architektonischen und skulpturalen Visionen werden hier zu zugänglichen Objekten für Heim und Büro. Die Kollektion besteht aus zwei freitragenden Seitenstühlen, einem Clubstuhl, einer Ottomane, einem Beistelltisch und einem monumentalen Couchtisch. David Adjaye sagte: „Es war sehr spannend, mit dem Team von Knoll zusammenzuarbeiten. Diese Kollektion fordert Materialität und Form in der gleichen Weise, wie ich versuche, meine Arbeit innerhalb eines architektonischen Kontexts umzusetzen.“

Die Sitzfläche, Lehne und die Beine aus Aluminium werden getrennt druckgegossen und durch Zapfen und weitere Befestigungselemente aus rostfreiem Stahl verbunden. Die Aluminiumvariante ist in schwarz, weiss, grün und grau auch für den Aussenbereich geeignet, die „Special Edition“ in hochwertiger Kupferbeschichtung nur für den Innenbereich. Eine preisgünstigere Version aus spritzgegossenem und glasfaserverstärktem Nylon gibt es in schwarz, weiss und rot.

 

David Adjaye (rechts) mit dem Knoll CEO Andrew Cogan (stehend) und dem Designdirektor Benjamin Pardo.